Laden Sie die DNA-Datendatei des Tests herunter

23andMe, AncestryDNA, FamilyTreeDNA, MyHeritage

und erhalten Sie einen erweiterten
personalisierten Gesundheitsbericht
kostenlos ohne Registrierung

Akzeptierte Dateien .txt, .csv, .zip, .csv.gz

Dateidaten werden nicht auf dem Server gespeichert

Thrombose DNA-Gesundheitsbericht

Folgen Sie dem Link des ausgewählten Polymorphismus, um eine kurze Beschreibung der Auswirkungen des ausgewählten Polymorphismus auf Thrombose zu lesen und eine Liste vorhandener Studien anzuzeigen.

SNP-Polymorphismen im Zusammenhang mit dem Thema Thrombose:

rs268Ein Bruch im LPL-Lipoproteinlipase-Gen verursacht ein dreifach erhöhtes Risiko für idiopathische venöse Thromboembolien.
rs4524
rs5361"Die rs5361 Ser128Arg-Variante in diesem Gen, das als E-Selektin bekannt ist, wird mit mehreren thrombotischen Erkrankungen in Verbindung gebracht. Homozygote Träger von rs5361(CC) haben ein 4-fach erhöhtes Risiko für wiederkehrende venöse Thromboembolien; heterozygote Träger haben kein erhöhtes Risiko. "
rs6025Das rs6025(A)-Allel kodiert eine als Leiden-Mutation bekannte R506Q-Mutation, die das Risiko für venöse Thromboembolien um das 11,4-fache erhöht.
rs6046
rs6048
rs174536
rs216296
rs216311
rs579459
rs657152
rs670659
rs687289
rs710446
rs867186
rs1048483
rs1558519
rs1613662
rs1654425
rs1671135
rs1799963"G20210A-Mutation des Prothrombin-F2-Gens. 6,74-faches Risiko für Thrombose; 2,20-faches Risiko für Hirnschlag."
rs1800595
rs1867312
rs2036914
rs2066864
rs2066865Genetische Variabilität im FGG-Gen für Fibrinogen-Gamma erhöht das Risiko einer tiefen Venenthrombose durch eine Verringerung des Fibrinogen-Gamma-Spiegels im Plasma.
rs2074492
rs2227589Der prothrombotische Polymorphismus SERPINC1 rs2227589 beeinflusst den Antithrombinspiegel und das Risiko einer tiefen Venenthrombose.
rs2288904Die SLC44A2-Variante rs2288904 ist mit dem Risiko einer rezidivierenden venösen Thromboembolie verbunden.
rs2289252Der Polymorphismus rs2289252 F11 ist mit dem Risiko einer venösen Thrombose verbunden.
rs2519093
rs2842700
rs2851436
rs3002417
rs3136516
rs3211752
rs3756008
rs4253417
rs4253421
rs4541868
rs4548995
rs4734879
rs4851770
rs4869589
rs6083037
rs6088735
rs6427196
rs6795524
rs7051718
rs7080536
rs7585314
rs7739314
rs8176749
rs9373523
rs9411377
rs9607928
rs10087301
rs10747514
rs10886430
rs12343867Der JAK2 46/1 Haplotyp führt zu einer Prädisposition für essentielle Thrombozythämie.
rs12445050
rs12824685
rs13084580
rs13146272
rs16867574
rs57328376
rs137852283
rs138925964
rs143478537
rs191945075
rs20138190410-fach erhöhtes Risiko für venöse Thromboembolien bei rs201381904(T)-Trägern trotz normaler Antithrombin- und Antikoagulanzienwerte.
en
|
de
|
fr
|
es
|
it
|
ua
|
ru

Unterstützung

-