Laden Sie die DNA-Datendatei des Tests herunter

23andMe, AncestryDNA, FamilyTreeDNA, MyHeritage

und erhalten Sie einen erweiterten
personalisierten Gesundheitsbericht
kostenlos ohne Registrierung

Akzeptierte Dateien .txt, .csv, .zip, .csv.gz

Dateidaten werden nicht auf dem Server gespeichert

Vitamin B9 (Folsäure) DNA-Gesundheitsbericht

Folgen Sie dem Link des ausgewählten Polymorphismus, um eine kurze Beschreibung der Auswirkungen des ausgewählten Polymorphismus auf Vitamin B9 (Folsäure) zu lesen und eine Liste vorhandener Studien anzuzeigen.

SNP-Polymorphismen im Zusammenhang mit dem Thema Vitamin B9 (Folsäure):

rs10604
rs162036Störungen des intrazellulären Stoffwechsels von Cobalamin. Positive Auswirkung auf die Wirksamkeit der Folsäuretherapie bei Patienten mit Hyperhomocysteinämie.
rs326124
rs543703
rs651933Dies kann bedeuten, dass die Folsäure nicht in die Zellen transportiert werden kann, was auf einen erhöhten Bedarf an Folsäure hinweisen kann.
rs744731
rs942835
rs1031326
rs1051266Das von dem Gen kodierte Protein transportiert Folsäure in die Zelle und spielt somit eine Rolle bei der intrazellulären Regulierung der Folatkonzentration. Bei diesem Genotyp ist die Folsäureaufnahme schlechter. Der Bedarf an Folsäure ist höher. Alkoholkonsum ist kritischer für das Risiko eines Vitamin-B9-Mangels.
rs1076991
rs1532268
rs1801131Verringert die Bildung der aktiven Form der Folsäure, die für die Remethylierung von Homocystein und anderen DNA-Molekülen erforderlich ist. Die Verabreichung der aktiven Form von Folsäure (5-MTHF oder L-Methyltetrahydrofolat) kann die Risikowerte für die Auswirkungen von Mutationen deutlich verbessern. Auch ein Faktor, der den Bedarf an Vitamin B2 mäßig erhöht.
rs1801133Ein Genfragment mit der Bezeichnung MTHFR C677T, das für ein Enzym kodiert, das am Folsäurestoffwechsel beteiligt ist. Ein Bruch in diesem Genfragment führt zu hohen Homocysteinspiegeln und niedrigen B12- und Folsäurespiegeln. Wenn Ihre Tests hohe Homocysteinwerte ergeben, wird Ihr Arzt Ihnen wahrscheinlich eine geeignete Diät und Nahrungsergänzung empfehlen. Die Einnahme von Varianten der aktiven Form von B9-Methylfolat (5-MTHF oder L-Methyltetrahydrofolat) und der aktiven Form von Vitamin B12, Methylcobalamin, wird empfohlen, um Ihre Risiken zu verringern.
rs1801394Der Polymorphismus kann zu erhöhten Homocysteinspiegeln führen, unabhängig von Folsäure-, Vitamin B12- oder B6-Spiegeln. Er ist ein Risikofaktor für Neuralrohrdefekte und Down-Syndrom bei erhöhten Homocysteinspiegeln.
rs1805087Moderater Risikofaktor für Hyperhomocysteinämie. Ein Faktor, der den Bedarf des Körpers an Folsäure und Vitamin B12 erhöht.
rs1979277Polymorphismus der Enzyme, die Folsäure verstoffwechseln, ist erforderlich, um genügend Vitamin B6 für eine optimale Genaktivität zu erhalten.
rs2236225Möglicherweise erhöhtes Risiko für fötale Geburtsfehler. Ein 1,5-fach erhöhtes Risiko für kaukasische Mütter, Kinder mit DNT (Neuralrohrdefekt) zu gebären. Der Zusammenhang zwischen Kindern mit dieser Mutation und einem erhöhten Risiko für Herzfehler ist größer, wenn die Mutter während der Schwangerschaft nicht genügend Folsäure zu sich genommen hat. Das Risiko wird durch eine ausreichende Zufuhr von Folsäure und Vitamin B6 verringert.
rs2281617
rs2287780Polymorphismus in Genen des Folsäurewegs, der B12-Mangel und erhöhtes Homocystein verursacht.
rs2295639Ein Gen, das für Anomalien im Folatweg verantwortlich ist, erhöht das Risiko einer spät auftretenden Alzheimer-Krankheit.
rs3828090
rs4973216Der Bruch führt zu einer Beeinträchtigung der Fähigkeit des Proteins, Folat und Thiamin in die Zellen zu transportieren, was zu einer verminderten Aufnahme von Vitamin B1 aus der Nahrung führt. Es kann sich eine thiaminreaktive Enzephalopathie entwickeln, die durch Krampfanfälle gekennzeichnet ist, die auf hohe Thiamin-Dosen anspreche
rs6495446
rs6495449
rs7925545Dies kann bedeuten, dass die Folsäure nicht in die Zellen transportiert werden kann, was auf einen erhöhten Bedarf an Folsäure hinweisen kann.
rs8004018
rs8011839
rs10064631Methionin-Synthase-Mangel, der den Stoffwechsel von Folsäure B9 und Cobalamin B12 beeinträchtigt.
rs10498514
rs10923895
rs11754661Genetische Veränderung des Folsäurewegs mit Auswirkungen auf den Methylierungsgehalt des Genoms
rs12512471Der Zusammenbruch kann einen Tetrahydrobiopterin (BH4)-Mangel verursachen. Die Behandlung von Tetrahydrobiopterin-Problemen umfasst in der Regel eine Kombination aus einer Supplementierung mit L-DOPA, 5-HTP, B4 und Folsäure.
rs17349743Ein Gen, das für Anomalien im Folatweg verantwortlich ist, erhöht das Risiko einer spät auftretenden Alzheimer-Krankheit.
rs144637717Mangel an zerebralem Transport von Folsäure.
en
|
de
|
fr
|
es
|
it
|
ua
|
ru

Unterstützung

-