Laden Sie die DNA-Datendatei des Tests herunter

23andMe, AncestryDNA, FamilyTreeDNA, MyHeritage

und erhalten Sie einen erweiterten
personalisierten Gesundheitsbericht
kostenlos ohne Registrierung

Akzeptierte Dateien .txt, .csv, .zip, .csv.gz

Dateidaten werden nicht auf dem Server gespeichert

Zwangsneurosen (OCD) DNA-Gesundheitsbericht

Folgen Sie dem Link des ausgewählten Polymorphismus, um eine kurze Beschreibung der Auswirkungen des ausgewählten Polymorphismus auf Zwangsneurosen (OCD) zu lesen und eine Liste vorhandener Studien anzuzeigen.

SNP-Polymorphismen im Zusammenhang mit dem Thema Zwangsneurosen (OCD):

rs890Glutamat-Rezeptor-Gen (GRIN2B) in Verbindung mit verminderter Glutamatergen-Konzentration im anterioren Gyrus cingulare bei Zwangsstörungen bei Kindern.
rs4680Die Studie zeigte einen 10%igen Anstieg des Gesamthomocysteins im Plasma (tHcy)
rs6265Erhöhtes Risiko für ADHS oder Depressionen. Geringfügig schnellerer Rückgang der geistigen Fähigkeiten bei Patienten mit Alzheimer-Krankheit. Das Vorhandensein dieses BDNF-Polymorphismus wird mit Unterschieden in der Funktion des motorischen Systems des Gehirns, einer veränderten Kurzzeitplastizität und größeren Fehlern beim motorischen Kurzzeitlernen in Verbindung gebracht.
rs6267
rs6277Assoziiert mit einem 1,6-fach erhöhten Risiko für Schizophrenie.
rs6296
rs6305Serotonin-Transporter- und Serotonin-Rezeptor-Gen-Polymorphismen werden mit der Anfälligkeit für Drogenmissbrauch in Verbindung gebracht.
rs6311Genetische Faktoren, die spezifisch für die Zwangsstörung sind.
rs6313TPH-2-Polymorphismen beeinflussen das Ansprechen auf die Behandlung mit Antidepressiva und SSRIs.
rs6314Der Polymorphismus des Serotoninrezeptor-Gens HTR2A wird mit bipolaren affektiven Störungen und Autismus-Spektrum-Störungen in Verbindung gebracht.
rs25531Der Serotonintransporter-Polymorphismus rs25531 wird mit Neurotizismus, Depression, Zwangsstörungen, ADHS und Autismus-Spektrum-Störungen in Verbindung gebracht.
rs25532Jedes C rs25532-Allel verursacht eine erhöhte Funktion des Serotonintransporters und ist pathogenetisch mit der Zwangsstörung verbunden.
rs270722-faches Risiko eines schweren Alkoholentzugs. Assoziiert mit schwereren Symptomen nach dem Alkoholentzug, wie Krampfanfällen und weißem Fieber. Möglicherweise erhöhtes Risiko für ADHS.
rs140700Eine Variante des Serotonin-Transporter-Gens (SLC6A4) wird mit suizidalem Verhalten bei schizophrenen Patienten in Verbindung gebracht.
rs165631
rs167771Das Dopaminrezeptor-3 (DRD3)-Gen wird mit bestimmten repetitiven Verhaltensweisen bei Autismus-Spektrum-Störungen in Verbindung gebracht.
rs211107
rs220597
rs297941
rs301430
rs301443Zusammenhang zwischen dem Glutamattransporter-Gen SLC1A1 und dem frühen Auftreten von Zwangsstörungen.
rs460000
rs676643
rs737865
rs737866
rs769224
rs849876
rs1019385
rs1062613Angstreaktivierung und Symptome der kampfbezogenen PTBS: Spezifität und Vorstudie zur Wirkung des 5-HT3A-Rezeptorgens.
rs1081003
rs1125394Der DRD2-Polymorphismus moduliert die Belohnungs- und Emotionsverarbeitung, die Dopamin-Neurotransmission und die Offenheit für Erfahrungen.
rs1176713Häufige Varianten des HTR3-Gens werden mit Zwangsstörungen in Verbindung gebracht.
rs1232487
rs1568214
rs1799913Varianten im Tryptophanhydroxylase-Gen, die bei der Entwicklung und Behandlung von Opiat-, Heroin- und Kokainabhängigkeit eine Rolle spielen.
rs1805088
rs1805476Das Glutamatrezeptor-Gen GRIN2B steht in Verbindung mit einer verminderten Glutamatergenkonzentration im anterioren cingulären Cortex bei Zwangsstörungen bei Kindern.
rs1805502
rs1806202
rs1843809Bruch des Tryptophan-Hydroxylase 2 (TPH2)-Gens in Verbindung mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung.
rs1928040Polymorphismen des Gens, das für den Serotonin-2A-Rezeptor kodiert, beeinflussen die Reaktion auf eine antidepressive Behandlung.
rs2039290
rs2066713Funktioneller Serotonin-Transporter-Gen-Polymorphismus steht in Zusammenhang mit Major Depression, Schizophrenie und ADHS.
rs2150195
rs2160734
rs2228622Assoziation zwischen dem SLC1A1-Gen und dem frühen Auftreten einer Zwangsstörung.
rs2268102
rs2283265Funktionelle Varianten des Dopaminrezeptor-Gens sind ein potenzieller Faktor für neuropsychiatrische Störungen.
rs2300252
rs2617605
rs2734838
rs3087879Ein Haplotyp, der quantitative Merkmalsloci der SLC1A1-Genexpression enthält, ist mit Zwangsstörungen assoziiert.
rs3177118
rs3737193
rs3742278Der Polymorphismus des Serotoninrezeptor-Gens HTR2A steht in Zusammenhang mit Merkmalen einer Panikstörung.
rs3773678
rs3776512
rs3780412Zusammenhang zwischen dem Glutamattransporter-Gen SLC1A1 und atypischen Zwangssymptomen, die durch Neuroleptika ausgelöst werden.
rs3780413
rs3780415
rs4460839
rs4565946
rs4570625Die Genvariante TPH2 wird mit der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung in Verbindung gebracht.
rs4648317Neigung zu höherer Nikotinabhängigkeit, erhöhter Impulsivität und Nervenkitzel.
rs4742007
rs4764011
rs5993883
rs7022772
rs7124442
rs7224199Zusammenhang mit schweren Depressionen und dem Ansprechen auf Antidepressiva. Der Polymorphismus ist mit dem Ansprechen auf selektive Serotonin- und Serotonin-Norepinephrin-Wiederaufnahmehemmer bei depressiven Störungen verbunden.
rs7297761
rs7298664
rs7848533
rs7997012Assoziationen des Serotoninrezeptor-Gens HTR2A mit bipolaren Störungen und schweren depressiven Störungen.
rs9316232
rs9325202Die Zerstörung des Tryptophanhydroxylase-Gens fördert unehrliches Verhalten.
rs9332316
rs9332377
rs9499708
rs9567737
rs9652236
rs9824856
rs10232398
rs10499905
rs10748189
rs10814991
rs10835210
rs10879346
rs10974584
rs10974587
rs11214606
rs11657536
rs12579598
rs12583882
rs16921385
rs16965628Ein genetischer Polymorphismus des Serotonin-Transporter-Gens, SLC6A4 rs16965628, wird mit Zwangsstörungen in Verbindung gebracht.
rs17110563Der Genbruch wird mit der bipolaren affektiven Störung in Verbindung gebracht.
rs17834128
rs28363168
rs28371725
rs28914829Ein Polymorphismus im Serotonin-Transporter-Locus (SLC6A4) prädisponiert für Autismus und zwanghaftes starres Verhalten.
rs35815285
rs56232120
rs61888800
rs116567227
rs1057519438
en
|
de
|
fr
|
es
|
it
|
ua
|
ru

Unterstützung

-