Laden Sie die DNA-Datendatei des Tests herunter

23andMe, AncestryDNA, FamilyTreeDNA, MyHeritage

und erhalten Sie einen erweiterten
personalisierten Gesundheitsbericht
kostenlos ohne Registrierung

Akzeptierte Dateien .txt, .csv, .zip, .csv.gz

Dateidaten werden nicht auf dem Server gespeichert

Unfruchtbarkeit und Fehlgeburten DNA-Gesundheitsbericht

Folgen Sie dem Link des ausgewählten Polymorphismus, um eine kurze Beschreibung der Auswirkungen des ausgewählten Polymorphismus auf Unfruchtbarkeit und Fehlgeburten zu lesen und eine Liste vorhandener Studien anzuzeigen.

SNP-Polymorphismen im Zusammenhang mit dem Thema Unfruchtbarkeit und Fehlgeburten:

rs4680Die Studie zeigte einen 10%igen Anstieg des Gesamthomocysteins im Plasma (tHcy)
rs6025Das rs6025(A)-Allel kodiert eine als Leiden-Mutation bekannte R506Q-Mutation, die das Risiko für venöse Thromboembolien um das 11,4-fache erhöht.
rs187238
rs360717Der Interleukin-18-Promotor-Polymorphismus erhöht das Risiko einer idiopathischen habituellen Fehlgeburt.
rs498422
rs763780
rs955988Ein 1,25-fach erhöhtes Risiko einer nicht-obstruktiven Azoospermie bei Männern.
rs1048943
rs1052133
rs1053023STAT3-Polymorphismus wird mit idiopathischen habituellen Fehlgeburten in Verbindung gebracht.
rs1799963"G20210A-Mutation des Prothrombin-F2-Gens. 6,74-faches Risiko für Thrombose; 2,20-faches Risiko für Hirnschlag."
rs1799983Verringert die Aktivität des NOS3-Gens und kann die Effizienz des Methylierungsprozesses verringern. Wird auch mit erhöhten Risikomarkern für kardiovaskuläre Probleme in Verbindung gebracht, wie z. B. Gesamtcholesterin- und Low-Density-Lipoprotein (LDL)-Spiegel, sowie mit einem erhöhten Risiko für Bluthochdruck, insbesondere bei schwangeren Frauen.
rs1805087Moderater Risikofaktor für Hyperhomocysteinämie. Ein Faktor, der den Bedarf des Körpers an Folsäure und Vitamin B12 erhöht.
rs2010963
rs2070744
rs2232365
rs2275913
rs2293275Ein Polymorphismus des Choriongonadotropin-Luteinisierendes-Hormon-Rezeptor-Gens (rs2293275) ist mit dem polyzystischen Ovarsyndrom assoziiert.
rs2301365
rs2477686
rs3025039
rs3129878Es besteht ein erhöhtes Risiko für Azoospermie (Spermienmangel) und damit für männliche Unfruchtbarkeit.
rs3918188
rs4646903
rs6068020
rs6505162
rs6836703
rs7859844
rs9814870
rs9939609Die häufige Variante rs9939609 des FTO-Gens, die mit Fettmasse und Fettleibigkeit assoziiert ist, steht in Zusammenhang mit der Lipolyse von Fettzellen und dem frühen Auftreten von extremer Fettleibigkeit. Studien zeigen, dass Träger des Risiko-Allels A bei einer fettreduzierten Diät deutlich mehr Gewicht verlieren als Nicht-Träger.
rs10122243
rs10270417
rs10841496
rs10842262
rs10910078
rs10917151
rs12097821Erhöhtes Risiko für idiopathische männliche Unfruchtbarkeit und nicht-obstruktive Azoospermie.
rs17880664Antioxidative Enzyme und die CAT-Bindung stehen in Zusammenhang mit dem Risiko einer idiopathischen habituellen Fehlgeburt.
rs35576928Der Polymorphismus des Protamin-Gens wird mit Asthenozoospermie bei Männern in Verbindung gebracht.
rs113588187
rs138993181
rs143445068
rs146350366
rs183453668
en
|
de
|
fr
|
es
|
it
|
ua
|
ru

Unterstützung

-