Laden Sie die DNA-Datendatei des Tests herunter

23andMe, AncestryDNA, FamilyTreeDNA, MyHeritage

und erhalten Sie einen erweiterten
personalisierten Gesundheitsbericht
kostenlos ohne Registrierung

Akzeptierte Dateien .txt, .csv, .zip, .csv.gz

Dateidaten werden nicht auf dem Server gespeichert

Vegetarische Ernährung DNA-Gesundheitsbericht

Folgen Sie dem Link des ausgewählten Polymorphismus, um eine kurze Beschreibung der Auswirkungen des ausgewählten Polymorphismus auf Vegetarische Ernährung zu lesen und eine Liste vorhandener Studien anzuzeigen.

SNP-Polymorphismen im Zusammenhang mit dem Thema Vegetarische Ernährung:

rs4994Eine Mutation des beta-3-adrenergen Rezeptors wird mit viszeraler Adipositas in Verbindung gebracht, senkt aber die Serumtriglyzeridwerte. Träger des G-Allels benötigen unbedingt ein Krafttraining, um Gewicht zu verlieren und den Körper in guter Form zu halten.
rs7412
rs7946Genetische Polymorphismen im Methylgruppen-Metabolismus DNA-Methylierung im peripheren Blut. Beeinflussen den menschlichen Bedarf an Cholin (Vitamin B4).
rs26747
rs174547Genetische Varianten, die sich auf die zirkulierenden Lipidspiegel und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen auswirken. Menschen mit der Genvariante C haben niedrigere Werte an langen Formen von Fettsäuren wie AA. Vegetarier und Veganer mit der Genvariante C haben niedrigere Plasmakonzentrationen von EPA, DHA und AA als Allesfresser. Vegetarier mit der Genvariante C profitieren nachweislich von Omega-3-Ergänzungen oder Omega-3-reichen Lebensmitteln wie Chiasamen, Leinsamen und Rapsöl.
rs429358Das APOE-E4-Allel hat einen starken Einfluss auf das Risiko, an der Alzheimer-Krankheit zu erkranken. In einer Meta-Analyse wurde geschätzt, dass die Wahrscheinlichkeit, an Alzheimer zu erkranken, bei Personen, die homozygot für rs429358 sind, 12-mal höher ist als bei Personen, die spät an Alzheimer erkranken, und 61-mal höher als bei Personen, die früh an Alzheimer erkranken. Menschen mit dem Genotyp APOE4-4-Allel C sollten den Verzehr von Tieren vermeiden, die mit Pflanzen/Getreide gefüttert wurden, die einen höheren Omega-6- als Omega-3-Gehalt aufweisen. Es ist ratsam, Vegetarismus zu praktizieren, um alle tierischen Fette zu vermeiden, und das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6 bei diesen Menschen zu messen. Außerdem können Menschen mit APOE 4 besser mit unmethylierten Formen von B12 zurechtkommen.
rs492602Der B12-Spiegel ist bei Frauen 1,5-mal höher.
rs509325
rs572169
rs587056
rs601338Das FUT2-Genfragment beeinflusst die Vitamin-B12-Konzentration im Serum über Hologaptocorrin. Vermutlich verringert es die Aufnahme von Vitamin B12 aus der Nahrung und aus Tabletten. Die Verabreichung von B12 in Form von Injektionen wird empfohlen.
rs602662Der Polymorphismus wird mit einem verminderten Vitamin-B12-Spiegel im Blut in Verbindung gebracht. Dieser Effekt kann auf eine verminderte Absorption von Vitamin B12 zurückzuführen sein, so dass diese Menschen eine zusätzliche Vitamin-B12-Ergänzung in Form von Injektionen benötigen.
rs1421085Variationen im FTO-Gen tragen zu Fettleibigkeit bei Kindern und schwerer Fettleibigkeit bei Erwachsenen bei.
rs1531100
rs1799883Dieser Genotyp ist mit einer erhöhten Empfindlichkeit gegenüber gesättigten Fetten und raffinierten Kohlenhydraten verbunden. Somit beeinträchtigt das Allel A die Wirksamkeit sowohl kohlenhydrat- als auch fettarmer Diäten.
rs1801394Der Polymorphismus kann zu erhöhten Homocysteinspiegeln führen, unabhängig von Folsäure-, Vitamin B12- oder B6-Spiegeln. Er ist ein Risikofaktor für Neuralrohrdefekte und Down-Syndrom bei erhöhten Homocysteinspiegeln.
rs1805087Moderater Risikofaktor für Hyperhomocysteinämie. Ein Faktor, der den Bedarf des Körpers an Folsäure und Vitamin B12 erhöht.
rs2196476
rs3760188
rs4646343
rs4646365
rs4684677
rs6089240
rs6545790
rs7501331Verminderte Umwandlung von Beta-Carotin in Retinol. Eine zusätzliche Zufuhr von Retinol wird empfohlen.
rs7560575
rs7566605Anhaltende Gewichtsabnahme bei Trägern des Risiko-Allel-C-Polymorphismus des INSIG2-Gens rs7566605 bei vegetarischer Ernährung.
rs12325817
rs12934922Verminderte Umwandlung von Beta-Carotin in Retinol. Eine zusätzliche Zufuhr von Retinol wird empfohlen.
rs35867081
rs60259426
en
|
de
|
fr
|
es
|
it
|
ua
|
ru

Unterstützung

-