Laden Sie die DNA-Datendatei des Tests herunter

23andMe, AncestryDNA, FamilyTreeDNA, MyHeritage

und erhalten Sie einen erweiterten
personalisierten Gesundheitsbericht
kostenlos ohne Registrierung

Akzeptierte Dateien .txt, .csv, .zip, .csv.gz

Dateidaten werden nicht auf dem Server gespeichert

Vitamin E (Tocopherol) DNA-Gesundheitsbericht

Folgen Sie dem Link des ausgewählten Polymorphismus, um eine kurze Beschreibung der Auswirkungen des ausgewählten Polymorphismus auf Vitamin E (Tocopherol) zu lesen und eine Liste vorhandener Studien anzuzeigen.

SNP-Polymorphismen im Zusammenhang mit dem Thema Vitamin E (Tocopherol):

rs1695Träger dieses Genotyps haben bei der Einnahme von Vitamin E einen Anstieg der IL6-Produktion zu verzeichnen, d. h. es wird eine entzündungsfördernde Wirkung beobachtet.
rs964184Beteiligt am Lipid- und Vitamin-E-Stoffwechsel. Der Genotyp ist ein mäßiger Risikofaktor für einen verminderten Vitamin-E-Spiegel. Eine fettarme Ernährung ist für Menschen mit diesem Defekt geeignet. Bei einer fettarmen Ernährung (20 % der Energie stammt aus Fett) hatten Träger des Risikoallels (Allel G) eine stärkere Senkung der OX- und LDL-Cholesterinwerte. Diese Studien zeigten eine bessere Verbesserung des Lipidprofils bei langfristiger fettarmer Ernährung bei Personen mit dem Risiko-Allel G.
rs6564851Assoziiert mit höheren Beta-Carotin- und Tocopherolspiegeln im Blut, unabhängig von der Aufnahme über die Nahrung.
rs11057830Beteiligt am Lipid- und Vitamin-E-Stoffwechsel. Der Genotyp ist ein mäßiger Risikofaktor für verminderte Vitamin-E-Spiegel.
rs12272004Der Polymorphismus wird mit einem verminderten zirkulierenden Vitamin-E-Spiegel in Verbindung gebracht.
en
|
de
|
fr
|
es
|
it
|
ua
|
ru

Unterstützung

-