Laden Sie die DNA-Datendatei des Tests herunter

23andMe, AncestryDNA, FamilyTreeDNA, MyHeritage

und erhalten Sie einen erweiterten
personalisierten Gesundheitsbericht
kostenlos ohne Registrierung

Akzeptierte Dateien .txt, .csv, .zip, .csv.gz

Dateidaten werden nicht auf dem Server gespeichert

Vorteile von Molybdän-Ergänzungsmitteln

molybdenum

Wenn Sie Ihre DNA mit einem persönlichen Genomikdienst wie 23andMe, AncestryDNA, FamilyTreeDNA, MyHeritage oder einem anderen Testunternehmen getestet haben, können Sie mehr über Ihre Risikofaktoren für Hunderte von Krankheiten erfahren. Durch Klicken auf die Schaltfläche oben ⬆️ können Sie Ihre DNA-Rohdatendatei hochladen und einen personalisierten, 250-seitigen Gesundheitsbericht mit äußerst umfassenden Forschungslinks erhalten.

Während der Körper nur winzige Mengen des Spurenelements Molybdän benötigt, ist es ein entscheidendes Element für zahlreiche lebenswichtige Funktionen. Sein Fehlen könnte zur Ansammlung tödlicher Sulfite und Toxine im Körper führen.

Obwohl Molybdän über die Nahrung leicht zugänglich ist, sind Nahrungsergänzungsmittel nach wie vor beliebt. Wie bei den meisten Nahrungsergänzungsmitteln können mit hohen Dosen geringfügige Risiken verbunden sein, auch wenn diese selten vorkommen. Molybdän, ein Spurenelement, das für verschiedene Körperfunktionen unerlässlich ist, bleibt oft unbemerkt, da der Körper nur geringe Mengen benötigt und in den Ernährungsrichtlinien nicht erwähnt wird. Dennoch wird seine Bedeutung deutlich, wenn ein Mangel zu Symptomen wie Lethargie, Kopfschmerzen, Ansammlung von Lebertoxinen und erhöhtem Blutdruck führt.

Trotz seiner unauffälligen Präsenz bietet Molybdän erhebliche Vorteile, darunter Schutz vor Schäden durch freie Radikale, Behandlung von Arthritis und Aufrechterhaltung des männlichen Hormongleichgewichts. Ähnlich wie bei anderen essentiellen Mineralien ist ein ausreichender Molybdänspiegel für eine optimale Körperfunktion unerlässlich.

Folgen Sie dem Link des ausgewählten Polymorphismus, um eine kurze Beschreibung der Auswirkungen des ausgewählten Polymorphismus auf Molybdän zu lesen und eine Liste vorhandener Studien anzuzeigen.

SNP-Polymorphismen im Zusammenhang mit dem Thema Molybdän:

rs72549324Mutation im Flavin-enthaltenden Monooxygenase-Gen, die das Fischgeruchssyndrom verursacht.
rs9689513
rs3008821
rs2984659
rs12515434
rs28363581
rs1736557
rs61753344
rs2066532
rs1800822
rs2075992
rs909529
rs10797894
rs2266780
rs1057251
rs491339
rs3744900
rs12454634
rs2848584
en
|
de
|
fr
|
es
|
it
|
ua
|
ru

Unterstützung