Laden Sie die DNA-Datendatei des Tests herunter

23andMe, AncestryDNA, FamilyTreeDNA, MyHeritage

und erhalten Sie einen erweiterten
personalisierten Gesundheitsbericht
kostenlos ohne Registrierung

Akzeptierte Dateien .txt, .csv, .zip, .csv.gz

Dateidaten werden nicht auf dem Server gespeichert

Alkoholabhängigkeit DNA-Gesundheitsbericht

Folgen Sie dem Link des ausgewählten Polymorphismus, um eine kurze Beschreibung der Auswirkungen des ausgewählten Polymorphismus auf Alkoholabhängigkeit zu lesen und eine Liste vorhandener Studien anzuzeigen.

SNP-Polymorphismen im Zusammenhang mit dem Thema Alkoholabhängigkeit:

rs671Eine Mutation im mitochondrialen Aldehyddehydrogenase (ALDH2)-Gen erhöht die akute Alkoholempfindlichkeit, die Alkoholabhängigkeit und die Anfälligkeit für Kater.
rs17033ADH1B Arg47His-Polymorphismus des alkoholverarbeitenden Gens mit Alkoholabhängigkeit.
rs27048Doppelt so hohes Risiko eines schweren Alkoholentzugs.
rs270722-faches Risiko eines schweren Alkoholentzugs. Assoziiert mit schwereren Symptomen nach dem Alkoholentzug, wie Krampfanfällen und weißem Fieber. Möglicherweise erhöhtes Risiko für ADHS.
rs36563
rs237238
rs279858
rs324650Variationen im Gen für den muskarinischen Acetylcholinrezeptor M2 (CHRM2) werden mit Alkoholabhängigkeit und schweren depressiven Störungen in Verbindung gebracht.
rs728115
rs750338
rs768048
rs933769
rs968529
rs1042026
rs1159918Der ADH1B Arg47His-Polymorphismus steht in Zusammenhang mit Alkoholreaktion, -konsum und -abhängigkeit.
rs1229976
rs1344694
rs1353899
rs1614972Starke Assoziation des Gens für Alkoholdehydrogenase 1B (ADH1B) mit Alkoholabhängigkeit und alkoholbedingten Erkrankungen.
rs1789891Polymorphismus des Gens der Alkoholdehydrogenase rs1789891 im Zusammenhang mit dem Volumen der grauen Hirnsubstanz, dem Alkoholkonsum, dem Alkoholverlangen und dem Rückfallrisiko.
rs1793257
rs1799971Der Polymorphismus A118G des mu-Opioidrezeptor-Gens verursacht ein starkes Verlangen nach Alkohol, das mit Naltrexon behandelt werden kann.
rs1824024
rs2061174Zusammenhang zwischen dem Gen für den muskarinischen Acetylcholinrezeptor M2 (CHRM2) und Alkoholabhängigkeit und schweren depressiven Störungen.
rs2066701
rs2075633
rs2232165Genetische Variationen im Ghrelin-Signalsystem werden mit schwerer Alkoholabhängigkeit bei Frauen in Verbindung gebracht.
rs2238151
rs2548145
rs2810114
rs2826659
rs2827312
rs2948694Genetische Variationen im Ghrelin-Signalsystem werden mit schwerer Alkoholabhängigkeit bei Frauen in Verbindung gebracht.
rs3131513
rs3762894
rs4293630
rs4478858
rs4770403
rs6701037
rs7144649
rs7590720Genetische Veranlagung zum Alkoholismus.
rs8062326
rs9556711
rs10253361
rs10893366
rs11640875
rs11933661
rs13273672
rs16985179
en
|
de
|
fr
|
es
|
it
|
ua
|
ru

Unterstützung

-