Laden Sie die DNA-Datendatei des Tests herunter

23andMe, AncestryDNA, FamilyTreeDNA, MyHeritage

und erhalten Sie einen erweiterten
personalisierten Gesundheitsbericht
kostenlos ohne Registrierung

Akzeptierte Dateien .txt, .csv, .zip, .csv.gz

Dateidaten werden nicht auf dem Server gespeichert

SNP-Informationen rs5215

Normales Allel: TT

Eine häufige genetische Variante mit mäßiger Auswirkung auf die Veranlagung zu Typ-2-Diabetes und Fettleibigkeit.

Polymorphismus rs5215 hat mit Themen wie diesem zu tun:

Typ-2-Diabetes ist der weltweit am weitesten verbreitete und schwerwiegendste Diabetes-Subtyp und...


Forschung und Veröffentlichungen:

  16733889   [Assoziationsanalyse von 30 Typ-2-Diabetes-Kandidatengenen in der chinesischen Han-Bevölkerung].

  17786212   Aufgrund eines Serverfehlers nicht verfügbar

  18414213   ACMG-Empfehlungen für Standards zur Interpretation und Meldung von Sequenzvariationen: Revisionen 2007.

  18426861   Aufgrund eines Serverfehlers nicht verfügbar

  18533027   Weltweite Populationsdifferenzierung bei krankheitsassoziierten SNPs.

  18591388   Aufgrund eines Serverfehlers nicht verfügbar

  19002430   Aufgrund eines Serverfehlers nicht verfügbar

  19096518   Aufgrund eines Serverfehlers nicht verfügbar

  19526209   Aufgrund eines Serverfehlers nicht verfügbar

  19931040   Aufgrund eines Serverfehlers nicht verfügbar

  20017978   Aufgrund eines Serverfehlers nicht verfügbar

  20018041   Aufgrund eines Serverfehlers nicht verfügbar

  20018066   Aufgrund eines Serverfehlers nicht verfügbar

  20043145   Aufgrund eines Serverfehlers nicht verfügbar

  20144327   Aufgrund eines Serverfehlers nicht verfügbar

  20203524   Eine genetische Anfälligkeit für Typ-2-Diabetes ist mit einem verringerten Risiko für Prostatakrebs verbunden.

  20362271   Robuste Replikation von Genotyp-Phänotyp-Assoziationen über mehrere Krankheiten hinweg in einer elektronischen Krankenakte.

  20550665   Assoziationsstudie zu genetischen Varianten in acht Genen/Loci mit Typ-2-Diabetes in einer Han-chinesischen Bevölkerung.

  20682687   Häufige Varianten in 40 Genen, die im Rahmen des Diabetes-Präventionsprogramms auf Diabetes-Inzidenz und Reaktion auf Metformin und Lebensstilinterventionen untersucht wurden.

  20802253   Die Glykämie bestimmt die Auswirkung von Typ-2-Diabetes-Risikogenen auf die Insulinsekretion.

  20816152   Genetische Varianten von Fettleibigkeit und Diabetes sind mit einer Gewichtszunahme während der Schwangerschaft verbunden.

  20820957   Die Genetik der Insulinresistenz: Wo ist Waldo?

  20839289   Einfluss wiederholter Messungen und Probenauswahl auf genomweite Assoziationsstudien zur Nüchternglukose.

  20862305   Identifizierung neuer genetischer Risikovarianten für Typ-2-Diabetes.

  21103332   Kombinierte Auswirkungen von 19 häufigen Varianten von Typ-2-Diabetes auf Chinesisch: Ergebnisse aus zwei gemeindebasierten Studien.

  21124985   Die integrierte genetische und epigenetische Analyse identifiziert haplotypspezifische Methylierung im FTO-Typ-2-Diabetes- und Adipositas-Anfälligkeitsort.

  21217814   Präsymptomatische Risikobewertung für chronische nichtübertragbare Krankheiten.

  21368910   Heterogenität der genetischen Assoziationen von CDKAL1 und HHEX mit der Anfälligkeit für Typ-2-Diabetes mellitus nach Geschlecht.

  21444075   Typ-2-Diabetes-Anfälligkeits-Einzelnukleotidpolymorphismen sind nicht mit dem polyzystischen Ovarialsyndrom verbunden.

  21573802   Zusammenhang zwischen KCNJ11-Genpolymorphismen und dem Risiko für Typ-2-Diabetes mellitus in ostasiatischen Bevölkerungsgruppen: eine Metaanalyse an 42.573 Personen.

  22038522   Häufige genetische Varianten beeinflussen den Übergang von klinisch definierten Zuständen des Nüchternglukosestoffwechsels unterschiedlich.

  22237986   Genetische Anfälligkeit für Typ-2-Diabetes und Brustkrebsrisiko bei Frauen europäischer und afrikanischer Abstammung.

  22289434   Sequenzierung von Genen in silico mithilfe von Einzelnukleotidpolymorphismen.

  22350825   Eine genetische Veranlagung für Typ-2-Diabetes geht mit einer beeinträchtigten Insulinsekretion einher, verändert jedoch nicht die Insulinresistenz oder -sekretion als Reaktion auf eine Intervention zur Reduzierung gesättigter Fettsäuren in der

  22377712   Zusammenhang zwischen genetischen Anfälligkeitsorten für Typ-2-Diabetes und dem viszeralen und subkutanen Fettbereich, bestimmt durch Computertomographie.

  22529894   Abstammung der Indianer, sozioökonomischer Status und die Genetik von Typ-2-Diabetes in einer kolumbianischen Bevölkerung.

  22551073   LDGIdb: eine Datenbank von Geninteraktionen, die aus einem weitreichenden starken Bindungsungleichgewicht zwischen SNP-Paaren abgeleitet werden.

  22558147   Fehlender Zusammenhang zwischen Typ-2-Diabetes-Anfälligkeitsgenotypen und Körpergewicht bei der Entwicklung von Inselautoimmunität und Typ-1-Diabetes.

  22569928   Analyse häufiger genetischer Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes mellitus bei neu auftretendem Diabetes nach Transplantation bei Nierentransplantationspatienten, die mit Tacrolimus behandelt werden.

  22971100   Schnelle, „imputationsfreie“ Metaanalyse mit Proxy-SNPs.

  23073174   Vom Genotyp zum Phänotyp menschlicher β-Zellen und darüber hinaus.

  23185337   Gemeinsame Wirkung genetischer und Lebensstil-Risikofaktoren auf das Typ-2-Diabetes-Risiko bei chinesischen Männern und Frauen.

  23193118   Zusammenhang zwischen Typ-2-Diabetes-Anfälligkeitsvarianten und fortgeschrittenem Prostatakrebsrisiko im Brust- und Prostatakrebs-Kohortenkonsortium.

  23236286   Identifizierung neuer Typ-2-Diabetes-Kandidatengene, die am Crosstalk zwischen dem mitochondrialen und dem Insulin-Signalsystem beteiligt sind.

  24442125   CYP2C9-, KCNJ11- und ABCC8-Polymorphismen und die Reaktion auf eine Sulfonylharnstoff-Behandlung bei Typ-2-Diabetes-Patienten.

  24604100   Hohe Erblichkeit und genetische Korrelation der intravenösen Glukose- und Tolbutamid-induzierten Insulinsekretion bei nicht-diabetischen Familienmitgliedern von Typ-2-Diabetikern.

  24845081   Gen-Lebensstil-Interaktion und Typ-2-Diabetes: die EPIC-Interaktions-Fallkohortenstudie.

  25247988   Bevölkerungsspezifischer Einfluss genetischer Varianten im KCNJ11-Gen auf Typ-2-Diabetes: eine Fallkontroll- und Metaanalysestudie.

  25368101   Signalwege, auf die Antidiabetika abzielen, sind mit mehreren Genen angereichert, die mit dem Typ-2-Diabetes-Risiko assoziiert sind.

  25477898   Replikation von SNP-Assoziationen im Zusammenhang mit Fettleibigkeit und Diabetes bei Personen aus Yucatán, Mexiko.

  25587982   Kumulative Wirkung und Vorhersagewert genetischer Varianten im Zusammenhang mit Typ-2-Diabetes bei Han-Chinesen: eine Fall-Kontroll-Studie.

  25658847   Beeinflussen Varianten, die mit der Anfälligkeit für Bauchspeicheldrüsenkrebs und Typ-2-Diabetes verbunden sind, das Risiko gegenseitig?

  25741868   Standards und Richtlinien für die Interpretation von Sequenzvarianten: eine gemeinsame Konsensempfehlung des American College of Medical Genetics and Genomics und der Association for Molecular Pathology.

  25755232   Gewohnheitsmäßiger Kaffeekonsum, genetische Polymorphismen und Typ-2-Diabetes.

  25774817   Genetik von Typ-2-Diabetes – Fallstricke und Möglichkeiten.

  26240488   Verwendung des genetischen Veranlagungs-Scores zur Vorhersage des Risikos der Inzidenz von Typ-2-Diabetes mellitus: Eine gemeinschaftsbasierte Kohortenstudie an Koreanern mittleren Alters.

  26740944   Aufdeckung der molekularen Pathogenese des angeborenen Hyperinsulinismus durch Panel-Gensequenzierung bei 32 chinesischen Patienten.

  26789123   Eine umfangreiche Übersicht und Metaanalysen genetischer Zusammenhänge bei neu aufgetretenem Diabetes nach Nierentransplantation.

  26937418   Die Analyse von Kandidatengenen unterstützt die Rolle von Polymorphismen bei TCF7L2 als Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes im Sudan.

  26964836   Jüngste Fortschritte in der genetischen und epigenetischen Forschung zu Typ-2-Diabetes.

  26977395   Durch die Integration von ATAC-seq und RNA-seq werden die Signaturgene menschlicher Alpha- und Betazellen identifiziert.

  27035118   Neusequenzierung des gesamten Genoms zur Identifizierung von Genvarianten mit hoher Suszeptibilität bei Patienten mit Typ-2-Diabetes.

  27053236   Bewertung genetischer Risikovarianten für Typ-2-Diabetes bei chinesischen Erwachsenen: Ergebnisse von 93.000 Personen aus der China Kadoorie Biobank.

  27211558   Typ-2-Diabetes, genetischer Diabetes-Score und Risiko einer verminderten Nierenfunktion und Albuminurie: Eine Mendelsche Randomisierungsstudie.

  27347941   Computergestützte Analyse einzelner Nukleotidpolymorphismen im Zusammenhang mit einer veränderten Arzneimittelreaktion bei Typ-2-Diabetes.

  27353450   Die genetische regulatorische Signatur von Typ-2-Diabetes im menschlichen Skelettmuskel.

  27383215   Typ-2-Diabetes-Risiko-Allele-Loci in der katarischen Bevölkerung.

  27424552   Genomik-Ära und komplexe Störungen: Auswirkungen von GWAS mit besonderem Bezug auf koronare Herzkrankheit, Typ-2-Diabetes mellitus und Krebs.

  27555891   Aktualisierung der pharmakogenetischen Studien bei Typ-2-Diabetes mellitus.

  27896979   GENOMWEITE INTERAKTION MIT AUSGEWÄHLTEN TYP-2-DIABETES-LOCI ENTHÜLLT NEUE LOCI FÜR TYP-2-DIABETES BEI AFRIKANAMERIKANERN.

  27900359   Die homozygote Inaktivierung von CHEK2 ist mit einem familiären Fall von multiplem primärem Lungenkrebs mit begleitenden Krebserkrankungen in anderen Organen verbunden.

  28262806   Funktionelle Annotation von 65 Typ-2-Diabetes-Risiko-SNPs und ihre Anwendung bei der Risikovorhersage.

  28738793   Zusammenhang zwischen 28 Einzelnukleotidpolymorphismen und Typ-2-Diabetes mellitus in der kasachischen Bevölkerung: eine Fall-Kontroll-Studie.

  29303622   Genotypbasierter Rückruf zur Untersuchung der metabolischen Auswirkungen genetischer Variation: eine Pilotstudie an PPARG-Pro12Ala-Trägern.

  30169531   KCNJ11-Varianten und ihre Auswirkung auf den Zusammenhang zwischen Serumkalium und Diabetesrisiko in den Kohorten der Atherosclerosis Risk in Communities (ARIC) Study und der Jackson Heart Study (JHS).

  30239167   Klinische und genetische Merkmale einer abnormalen Glukosetoleranz bei japanischen Frauen im ersten Jahr nach Schwangerschaftsdiabetes mellitus.

  30515958   Pharmakogenetik des Typ-2-Diabetes mellitus, der Weg zur maßgeschneiderten Medizin.

  32375679   Entschlüsselung genetischer Signaturen durch Sequenzierung des gesamten Exoms bei gleichzeitiger Prävalenz von schwerer renaler Hypourikämie und Diabetes mit beeinträchtigter Insulinsekretion.

  32722593   Kaffeekonsum, genetische Polymorphismen und das Risiko von Typ-2-Diabetes mellitus: Eine gepoolte Analyse von vier prospektiven Kohortenstudien.

  32930968   Pharmakogenomische Studien zu aktuellen Antidiabetika und potenziellen neuen Wirkstoffzielen für die Präzisionsmedizin bei Diabetes.

  33611546   Anfälligkeit für ischämische Herzerkrankungen: Fokussierung auf genetische Varianten für ATP-empfindliche Kaliumkanäle über traditionelle Risikofaktoren hinaus.

  34824904   Genetische Vielfalt „Very Important Pharmacogenes“ in zwei südasiatischen Populationen.

  35124268   Mendelsche Randomisierungsanalyse zeigt keinen kausalen Zusammenhang zwischen nichtalkoholischer Fettlebererkrankung und schwerem COVID-19.

  35456451   Gen-Umwelt-Interaktion auf das Typ-2-Diabetes-Risiko bei chinesischen Erwachsenen, die Anfang der 1960er Jahre geboren wurden.

Eine als Schizophrenie bekannte Psychose beeinträchtigt das Denken, das Selbstgefühl und die...

ADHS, eine Verhaltensstörung, die meist im Kindesalter beginnt, ist gekennzeichnet durch eine...

Obwohl das Gehirn oft übersehen wird, verfügt es über eine beeindruckende Fähigkeit, die...

en
|
de
|
fr
|
es
|
it
|
ua
|
ru

Unterstützung